Frieder Bernius ist seit vielen Jahren als Dozent bei Dirigiermeisterklassen und internationalen Workshops gefragt u.a.reiste er dafür nach Sydney, Paris, Jerusalem, Barcelona oder Kyoto. Im Juli 2016 fand aufgrund der großen Nachfrage erstmals eine Dirigentenakademie mit Frieder Bernius und den Ensembles des Musik Podium Stuttgart in der Landeshauptstadt statt.

Im Juli 2017 wird die Meisterklasse in Stuttgart zum zweiten Mal stattfinden. Auf dem Programm steht Europäische Chormusik a cappella mit Werken von Felx und Fanny Mendelssohn, Edward Elgar, Claude Debussy und Ēriks Ešenvalds.

Die Dirigentenakademie richtet sich zum einen an angehende Dirigentinnen und Dirigenten mit Berufserfahrung, die das Abschlusskonzert bestreiten können, als auch besonders an Studierende, die zuhörendvon der Erfahrung des Kursleiters und derjenigen der Kolleginnen und Kollegen profitieren wollen. Das Stuttgarter Publikum ist dazu eingeladen, den Probenprozess im Laufe der Akademiewoche zu verfolgen und das Abschlusskonzert der Dirigentenakademie zu besuchen.

Mit fast 50 Anmeldungen aus 17 Ländern weltweit erfuhr die zukünftig zweijährig stattfindende Veranstaltung eine große internationale Resonanz. Die Dirigentinnen und Dirigenten kommen aus Deutschland, Frankreich, Irland, Israel, Kanada, Niederlande, Norwegen, Portugal, Russland, Schweiz, Slowenien, Spanien, Südkorea, USA, Zypern.