Neben der Zusammenarbeit mit den von ihm gegründeten Ensembles war es Frieder Bernius stets ein besonderes Anliegen, mit jungen Menschen Zusammenzuarbeiten und Nachwuchstalente zu fördern. So hat er verschiedene nationale und internationale Jugendchöre wie auch den Weltjugendchor der Jeunesses Musicales geleitet. Das Interesse seine künstlerischen Erkenntnisse weiterzugeben, zeigt sich auch in Meisterklassen, Seminaren und Workshops, zu denen er kontinuierlich auf alle Kontinente eingeladen wird.

Seit 2014 findet dies auch in der Verleihung des Frieder Bernius Musikpreises seinen Ausdruck. Die Auszeichnung wird jährlich an Schülerinnen und Schüler der höheren Schulen im Stuttgarter Raum vergeben, die nicht allein virtuose Fähigkeiten erwerben, sondern klassischer Musik einen entscheidenden Stellenwert für kulturelle Bildung und gesellschaftliche Weiterentwicklung zuerkennen wollen. Vom Freundeskreis des Musik Podium Stuttgart e.V. initiiert, umfasst der Frieder Bernius Musikpreis eine beitragsfreie Mitgliedschaft für drei Jahre sowie Einladungen zu Konzerten in Stuttgart und den Kontakt zu professionellen Sängern und Musikern im Rahmen von Probenbesuchen.

Frieder Bernius, der Förderverein „Freundeskreis des Musik Podium Stuttgart“ und das Musik Podium Stuttgart freuen sich, dieses Jahr den folgenden Schülern und Schülerinnen zur Auszeichnung zu gratulieren:

Simon Barmann (*1998), Oboe
Ev. Mörike Gymnasium

Dorian Kraft (*1997), Tuba
Ev. Mörike Gymnasium

Klara Simnon (*1998), Oboe und Gesang
Waldorfschule Uhlandshöhe

Lilja Tzeuschner (*2001),Violoncello
Salier Gymnasium Waiblingen

 

Preisträger 2015

Levan Stülpnagel (*1996), Cello
Anika Eifert (*1997), Flöte
Kira Stoll, Orgel
Daniel Thalmann (*1998), Klavier
Dorothea Stepp (*1996), Violine
 

Preisträger 2014

Hitomi Derow (*1995), Klarinette
Clara Hausmann (*1995), Klavier und Kontrabass
Clara Jonas (*1995), Violine
Rafael Kufer (*1997, Kontrabass
Rebecca Thies (*1996), Violine