KAMMERCHORBAROCKORCHESTERHOFKAPELLEKLASSISCHE PHILHARMONIE | S T U T T G A R T

 

 

„Les Ornements" (Strasbourg) unter der Leitung von Cyril Pallaud in Stuttgart

16.Juni 2024, 20.00 Uhr, Stuttgart, Hospitalkirche

 

Liebe Konzertbesucherinnen und Konzertbesucher,

wir laden Sie herzlich zum Konzert anlässlich der Ausstellung des Landesarchivs Baden-Württemberg

Württemberg und das Elsass: 700 Jahre gemeinsame Geschichte

am Sonntag, den 16. Juni 2024, 20 Uhr in der Hospitalkirche ein.

Genießen Sie einen unvergesslichen Abend mit erlesenen Werken von Leonhard Lechner, Thomas Walliser und Anton Bruckner.

Karten für die Aufführung sind ausschließlich an der Abendkasse (15€/10€ erm.) erhältlich.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Ihr Team vom Musik Podium Stuttgart

 

 


 

Herzliche Einladung zum Festival Stuttgart Barock 2024

25.-28. April 2024

 

Zum 25. Mal wird vom 25.-28. April die Reihe von fasziniereneden Städten Italiens, deren Komponistinnen und Komponisten

sowie ihrer dort komponierten Werken fortgeführt: Faszination Neapel.

Eingeladen sind Gäste aus England, Frankreich, Belgien und Deutschland: Gesualdo Six (Cambrige), Le Consort (Paris), Les Muffatti (Brüssel), il Gusto Barocco (Stuttgart).

Prof. Dr. Bernhard Richter hält einen Vortrag über Nicola Porpora und die Ausbildung von Kastraten in Neapel.

Thomas Guckelsberger liest,unterbrochen von einem Instrumentalensemble der Trossinger Musikhochschule, leine Ausschnitt aus der unüberschaubaren Litaratur zur Geschichte des Vesuvs.

Karten sind erhältlich online über reservix oder in unserer Geschäftsstelle in der Büchsenstraße 22, Tel. 0711 239 139 0, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Ihr Team vom Musik Podium Stuttgart

 

 

Herzliche Einladung zur öffentlichen Generalprobe am 24. April 2024 in Schwaigern

 

Der Kammerchor Stuttgart und das Barockorchester Stuttgart führen im Rahmen einer öffentlichen Generalprobe 3 Werke von Giovanni Battista Pergolesi in der Evangelischen Stadtkirche in Schwaigern auf: Die Psalmen Dixit Dominus (Psalm 109) und Laudate pueri (Psalm 112) und die Messe in F-Dur, bezeichnet als Missa Romana.

Die Solopartien werden von den Solisten Hannah Morrison und Benno Schachtner übernommen.

Wir laden Sie herzlich ein, die besondere Stimmung einer öffentlichen Generalprobe mit Radiomitschnitt mit uns zusammen zu erleben.

Karten sind ausschließlich an der Abendkasse (20/15€) erhältlich.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Ihr Team vom Musik Podium Stuttgart

 

 

 

Wir suchen Unterstützung!

 

Louis Spohrs "Des Heilands letzte Stunden" im Rundfunk

 

 

Wir freuen uns, Ihnen mittteilen zu können, dass unsere Aufnahme von

Louis Spohrs Passionsoratorium "Des Heilands letzte Stunden",

die am 31.Oktober 2023 in Bremen mitgeschnitten wurde,

kommende Woche zweimal im Rundfunk ausgestrahlt wird.

  Die Aufnahme wird am Montag, den 25. März 2024, um 20:00 Uhr im NDR Kultur und

am Samstag, den 30. März 2024, um 20:04 Uhr im hr2 Kultur übertragen.

 

Louis Spohr: "Des Heilands letzte Stunden"

Oratorium für Soli, Chor und Orchester

Johanna Winkel | Maria (Sopran)

Maximilian Vogler | Jesus (Tenor)

Florian Sievers | Johannes (Tenor)

Arttu Kataja | Petrus (Bass)

Thomas E. Bauer | Judas (Bassbariton)

Felix Rathgeber | Kaiphas (Bass)

Magnus Piontek | Philo (Bass)

Christian Georg | Joseph von Arimathia (Tenor)

Kammerchor Stuttgart

Die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen

Leitung: Frieder Bernius

_ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _

 

 

 

Johann Sebastian Bach | Messe in h-Moll (BWV 232)

17.03.2024, 17.00 Uhr, Stuttgart, Liederhalle - Hegel-Saal

Liebe Konzertbesucherinnen und Konzertbesucher,

wir laden Sie herzlich zu unserer kommenden Aufführung, Bachs Messe in h-Moll am 17.3.2024, 17 Uhr in der Liederhalle ein.

Karten für die Aufführung sind bei reservix.de oder in unserer Geschäftsstelle Mo.-Fr., 10-14 Uhr telefonisch unter 0711 239 139 0 erhältlich.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Ihr Team vom Musik Podium Stuttgart

 

 

 

 Konzertabsage: Bruckners Messe in e-Moll im Februar

Sehr geehrte Konzertbesucher, liebe MusikfreundInnen,

wir bedauern, mitteilen zu müssen, dass die Aufführungen von Bruckners Messe in e-Moll und Brecht/Eislers Kantate "Gegen den Krieg" im Februar (Ellwangen/Hannover/Stuttgart) nicht stattfinden können.

Bezüglich Rückerstattung bereits gekaufter Konzertkarten werden wir uns zeitnah mit Ihnen in Verbindung setzen.

Wir bitten um Ihr Verständnis für diese Absage in der Hoffnung, dass wir Sie zu unseren kommenden Veranstaltungen in dieser Saison begrüßen dürfen. Wir halten Sie auf dem Laufenden.

Ihr Team des MPS

 

 

 

Conradin Kreutzers "Der Taucher" im Rundfunk

 

 

Die Aufnahme der romantischen Oper "Der Taucher" von Conradin Kreutzer, der von dem Kammerchor Stuttgart und der Hofkapelle Stuttgart am 22. Mai 2022 in Backnang und Meßkirch erstaufgeführt wurde, wird im SWR2 am zweiten Adventssonntag, am 10. Dezember im zweiten Teil der Sendung SWR2 Oper ab ca. 22 Uhr übertragen. Frieder Bernius wird einen Redebeitrag zum Werk liefern.

 

SWR2

Sonntag, 10. Dezember, 20:03 Uhr, SWR2 Oper

Johann Sigismund Kusser: "Adonis" | Conradin Kreutzer: "Der Taucher"

 

Johann Sigismund Kusser: "Adonis"

Deutschsprachige Oper in 3 Akten

il Gusto Barocco - Barockorchester + Solisten

Leitung: Jörg Halubek

 

ab ca. 22 Uhr

Conradin Kreutzer: "Der Taucher"

Romantische Oper in 2 Akten op. 50

Alphonsine: Sarah Wegener

Ivo: Philipp Mathmann

Antonio: Daniel Schmid

Lorenzo: Johannes Hill

Alphonso: Pascal Zurek

Sprecherin: Barbara Stoll

Kammerchor Stuttgart

Hofkapelle Stuttgart

Leitung: Frieder Bernius

 

 

Louis Spohrs "Des Heilands letzte Stunden" im Rundfunk

 

  

Wir freuen uns, Ihnen mittteilen zu können, dass unsere Aufführung von Louis Spohrs Passionsoratorium "Des Heilands letzte Stunden" am 31.10. in Bremen mitgeschnitten werden konnte. Die Aufnahme wird am Samstag, den 2. Dezember, um 19:05 Uhr im Deutschlandfunk Kultur ausgestrahlt. Frieder Bernius wird einen Redebeitrag zum Werk liefern.

 

Deutschlandfunk Kultur

Samstag, 2. Dezember 2023, 19:05 Uhr, Konzert

Louis Spohr

"Des Heilands letzte Stunden"

Oratorium für Soli, Chor und Orchester

Glocke, Bremen

Aufzeichnung vom 31.10.2023

 

Johanna Winkel | Maria (Sopran)

Maximilian Vogler | Jesus (Tenor)

Florian Sievers | Johannes (Tenor)

Arttu Kataja | Petrus (Bass)

Thomas E. Bauer | Judas (Bassbariton)

Felix Rathgeber | Kaiphas (Bass)

Magnus Piontek | Philo (Bass)

Christian Georg | Joseph von Arimathia (Tenor)

Kammerchor Stuttgart

Die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen

Leitung: Frieder Bernius

 

 

 

 

Konzerteinladung

Freitag, 24.11.2023, 20.00 Uhr, Institut français

Das Musik Podium Stuttgart ist zu Gast im Institut français.

Die Konzertreihe der Salons de Musique wurde 1996 in Zusammenarbeit mit dem Institut français und dem Musik Podium Stuttgart begründet mit dem Ziel, einen kulturellen Austausch zwischen den Musik-Freund*innen beider Institutionen zu ermöglichen.

In dieser Ausgabe steht ein Abend voller Lieder und Balladen von Carl Loewe und Gedichte aus Heinrich Heines „Die Nordsee“, sowie Texte von Johann Wolfgang von Goethe zum Thema Meer auf dem Programm. Mit Clemens Nicol (Sprecher), Felix Rathgeber (Bassbariton) und Christian Rohrbach (Flügel).

Eintritt: 15€ / erm. 10€

Karten sind an der Abendkasse erhältlich.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Ihr Team vom Musik Podium Stuttgart

 

 

 

Louis Spohr | des Heilands letzte Stunden - Passionsoratorium

5.11.2023, 17.00 Uhr, Liederhalle - Hegel-Saal

Liebe Konzertbesucherinnen und Konzertbesucher,

im November startet das Musik Podium Stuttgart mit einem Kooperationsprojekt in die neue Saison.Der Kammerchor Stuttgart unter Leitung von Frieder Bernius wird zusammen mit der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen Louis Spohrs Passionsoratorium "Des Heilands letzte Stunden" aufführen.

Karten für die Aufführung in Stuttgart sind bei reservix.de oder in unserer Geschäftsstelle Mo.-Fr., 10-14 Uhr telefonisch unter 0711 239 139 0 erhältlich.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Ihr Team vom Musik Podium Stuttgart

 

 

Unsere Saisonbroschüre 23/24

 

 

 

Öffentliche Generalprobe am 15.7.2023 in Gönningen

Programm
J.S. Bach, Motette Singet dem Herrn BWV 225
J.S. Bach, Kantate Du wahrer Gott und Davids Sohn BWV 23
J.D. Zelenka, Missa Corporis Domini ZWV 3

Beginn: 20:00 Uhr, Ev. Kirche Peter und Paul, Gönningen

Karten sind an der Abendkasse erhältlich

Es werden während der Aufführung Tonaufnahmen durchgeführt.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

 

 

Unsere Saisonbroschüre 2022/23:

 

 

Felix Mendelssohn Bartholdy - Te Deum ist concerti CD des Monats!

Die neue CD von Frieder Bernius und dem Kammerchor Stuttgart ist nun erhältlich!
Sie enthält die Vokalwerke "Te Deum", "Hora est" und "Ave Maria" von Felix Mendelssohn Bartholdy, ist bei hänssler classic erschienen und wurde von concerti als CD des Monats Mai ausgewählt. Concerti schreibt "Das Ergebnis ist in jeder Hinsicht brillant": https://www.concerti.ch/…/frieder-bernius-mendelssohn-te-d…/

Überzeugen Sie sich selbst!

 

 

 

Frieder Bernius neuer Präsident der Gesellschaft für Musikgeschichte Baden-Württemberg.

Frieder Bernius wurde zum neuen Präsidenten der Gesellschaft für Musikgeschichte in Baden-Württemberg gewählt. "Mit ihm übernimmt ein Musiker und ausgewiesener Fachmann für die Musikgeschichte Baden-Württembergs das Amt, der sich in Theorie und Praxis gleichermaßen auskennt.", teilte die Gesellschaft der dpa mit. Ziel der 1993 gegründeten Gesellschaft ist es, die musikalische Geschichte des Landes zu erforschen, die landeskundlichen Quellen wissenschaftlich zu ermitteln und musikalische Denkmäler des Landes zu entdecken und sie in der Folge zu erhalten. Frieder Bernius setzt sich seit vielen Jahren für das Wiederaufleben von weniger bekannten Kompositionen ein, die aus der Feder von Komponisten aus dem Südwesten stammen. Beispiele hierfür sind Christian Cannabichs Werk „Electra“ (Hänssler Classic 2020) sowie J.W. Kalliwodas Sinfonien No. 5 und 6 (Orfeo 2006).

 

 

 

Missa solemnis, D-Dur, op. 123 DVD

 Aus Anlass seines 50-jährigen Bestehens studierte Frieder Bernius mit dem Kammerchor Stuttgart die Missa solemnis von Ludwig van Beethoven ein. Die inpetto filmproduktion zeichnete die CD-Aufnahme des Werkes in der Klosterkirche Alpirsbach auf, die am 16. und 17. Oktober 2018 als Koproduktion des Carusverlages mit dem SWR Stuttgart stattfand.

Sie können die DVD hier bestellen.

Es spielt die Hofkapelle Stuttgart - die Solisten sind Johanna Winkel (Sopran), Sophie Harmsen (Alt), Sebastian Kohlhepp (Tenor) und Arttu Kataja (Bass). Die Aufnahme ist der historischen Aufführungspraxis verpflichtet und verwendet

ausschließlich originale oder originalgetreue Instrumente aus der Zeit der Uraufführung. Das Absenken des Stimmtones auf 430 Hz und eine ausgefeilte Klangbalance der Instrumentalgruppen, des Chores und der Solisten führt zu einem sehr überzeugenden kammermusikalischen Habitus des Werkes, das in einem schlanken, filigranen und nuancenreichen Licht erscheint. Entsprechend fokussiert die filmische Dokumentation nicht auf die einzelnen solistischen Leistungen, sondern auf das Miteinander der Musiker, die in einer konzentrierten und hingebungsvollen Arbeitssituation aufgezeichnet wurden.

Regie: Uli Aumüller | Schnitt: Sebastian Rausch

 

Jubiläumsschrift